Drucken Bookmark

Fachlexikon

Hier finden Sie Erklärungen zu Branchenspezifischen Begriffen



anrechenbare Kosten

Anrechenbare Kosten stellen die Bemessungsgrundlage des Honorars dar. Eine Aufschlüsselung der Kosten nach einzelnen Kostengruppen ist zwingend geboten, da nach § 10 HOAI unterschieden wird zwischen: Kosten die voll anrechenbar sind, Kosten die ggf. verringert anrechenbar sind, Kosten die bedingt anrechenbar sind, Kosten die nicht anrechenbar sind. [2 Punkt 7.1.1] „Der Begriff `anrechenbare Kosten` im Zusammenhang mit der Projektsteuerung unterscheidet sich vom gleichlautenden Begriff in der Objektplanung […] durch die zusätzliche Berücksichtigung von Planungsleistungen.“ [8 S.26]




Siehe auch

HOAI , Kostengruppe , Kostengruppe , Projektsteuerung



arrow Literaturverzeichnis

Stimmungsbild Fachlexikon